Ottolenghi Hummus mit gebratenem Gemüse aus dem Ofen

Ottolenghi-Hummus ist ein Ottolenghi Jerusalem Rezept, ein Buch mit brillanten Rezepten. Dieses Hummus-Rezept ist wunderbar weich und cremig und das liegt an seiner geheimen Methode....

Ottolenghi recept

Zutaten des Hummus:

- 250 Gramm Kichererbsen, gewaschen und über Nacht in viel Wasser eingeweicht.

- 270 Gramm leichte Tahini-Paste

- 1 Teelöffel Backpulver -

1/2 Teelöffel Kreuzkümmel -

4 Esslöffel Zitronensaft -

4 Knoblauchzehen -

1 Deziliter eiskaltes Wasser

Gemüse: kleine Tomaten, grüne Oliven ohne Grube, Auberginen und Zucchini in Stücke von ca. 2,5 cm geschnitten.

Zubereitung:

Kichererbsen abtropfen lassen und mit dem Backpulver 3 Minuten braten. Legen Sie sie in eine Pfanne mit 1,5 Liter Wasser und kochen bis zart für etwa 20 bis 40 Minuten. Immer den Schaum und die Schalen abschöpfen, das macht den Hummus schön Glas aussehen. Die Garzeit hängt von der Art der Kichererbsen ab. Wenn sie gekocht werden, sollten sie leicht brechen, aber nicht püriert werden.

Entwässern Sie die Kichererbsen, es sollte jetzt etwa 600 Gramm sein. In einer Küchenmaschine fein mahlen und Tahini, Kreuzkümmel, Zitronensaft, Knoblauch und 1,5 Teelöffel Salz dazugeben. Lassen Sie den Hummus eine halbe Stunde ruhen und wenn Sie ihn nicht sofort im Kühlschrank verwenden.

Für das gebratene Gemüse ein Backblech mit Backpapier auslegen. Fetten Sie das Gemüse ein wenig, indem Sie durch einen Nieselregen von Olivenöl. Eine halbe Stunde auf einem Backblech braten.

Entfernen Sie den Hummus eine halbe Stunde vor Gebrauch aus dem Kühlschrank. Servieren Sie in einer schönen Schüssel mit dem Gemüse schön geeignet und einen guten Nieselregen von Olivenöl.


Älterer Post Neuerer Post